UAV-basierte Ertragserfassung

Zeitpunkt:

  • ab sofort

Hintergrund:

  • Die Ertragserfassung und die Bonitur von Zuchtmerkmalen im Getreidezuchtgarten ist zeit- und kostenintensiv. Zunehmend stehen Hochdurchsatz-Phänotypisierungsmethoden zur Verfügung, die eine berührungslose Vorhersage der Leistungsfähigkeit verschiedener Genotypen mittels der Pflanzenreflexion ermöglichen sollen.

Fragestellung:

  • Die Ertragsbildung bei Weizen ist das Produkt aus Bestandesdichte, Kornzahl pro Ähre und Korngewicht, die zu unterschiedlichen Zeitpunkten festgelegt und durch Anbaufaktoren wie Saatstärke und N-Düngung beeinflusst werden. In der Arbeit soll untersucht werden, wie verschiedene Sorten auf diese Faktoren reagieren.

Versuch:

  • Es wurden Drohnen-basierte Befliegungsdaten bei Winterweizen und Sommergerste an verschiedenen Genotypen erhoben, wobei mittels einer Multispektralkamera die Pflanzenreflexion an zwei Zeitpunkten erfasst wurde.

Schwerpunkt:

  • Bildauswertung und Indexberechnung
  • Vergleich mit Spektral- und Biomassedaten
  • statistische Auswertungen

Betreuer: